Im Freibad

„Im Freibad“ ist viel mehr als nur die Geschichte eines Freibades. Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die sich selbst findet und einer alten Frau, die um ihre Liebe kämpft, die Geschichte eines ganzen Stadtteils, einer jungen Liebe, die Geschichte einer Frau, die sich ihren Panikattacken stellt und vieles mehr. In einem Satz: Es ist eine wunderbare Geschichte!

Sommerduft und Rosenknospen

Die Autorin kennt Italien offensichtlich auch abseits des Teutonengrills, kennt die Dörfchen im Landesinneren, die vom Aussterben bedroht sind und in denen es sowas wie Privatsphäre nur im Ansatz gibt. Sie macht Lust auf Italien, ohne die üblichen Klischees zu bedienen.