Einführung in die Theaterpädagogik an der Schule – Eine Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis

Jedes Buch, das die Theaterpädagogik propagiert, ist wichtig. Für praktizierende Theaterpädagogen ohne Studium sind Bücher wie das vorliegende eine gute Gelegenheit theoretische „Munition“ zu bekommen, vielleicht wäre es aber trotzdem besser, die Seminararbeit oder Abschlussarbeit nicht einfach nur in den Druck zu geben. Die Geschichte kommt schon sehr trocken daher.

Friss oder stirb, Seppl

Renate Lodner propagiert nicht die millionste Diät, sondern sie klärt anschaulich und wirklich idiotensicher, warum welche Nahrungsmittel nicht so toll sind, wenn man abnehmen will. Ein unterhaltsames Buch für alle, die es schon x-Mal versucht haben 😉