Spuren einer Sommerliebe

Autorin: Christina de Vallant

freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Autorin über NetGallery

Plötzlich bricht Charlottes Welt von allen Seiten ein und sie ist zu einem Neuanfang gezwungen. Auf einer kleinen Insel bezieht sie das Haus, das ihre Großmutter ihr vererbt hat und findet dort eine neue Aufgabe und … eine neue Liebe.

Ich habe das Buch anfänglich mit einigem Bauchweh gelesen. Die Erzählsprache ist aufgesetzt und überladen mit Adjektiven, die Dialoge unnatürlich und das Chaos, in das Charlotte stürzt, konstruiert. Wendungen vollziehen sich ohne nachvollziehbare Logik, auch die anderen Personen handeln häufig unlogisch. Auch das Strickmuster des Romans ist nicht besonders originell: Frau arbeitet sich durch die Geschichte ihrer Familie, stößt auf ein dunkles Geheimnis und befreit sich aus ihren eigenen Zwängen. Na ja …

Trotzdem bin ich drangeblieben und habe das Buch bis zum Schluss gelesen und auch nicht ungern gelesen, muss ich sagen. Die Geschichte ist recht unterhaltsam, die Figur der Protagonistin sympathisch und das Setting – ein Ort, der nur in den Sommermonaten wirklich zum Leben erwacht – verschafft der Leserin Sommerfeeling.

Fazit

„Spuren einer Sommerliebe“ ist ein Versuch, den Spagat zwischen Familiensaga und Liebesgeschichte à la Kate Morton oder Lucinda Riley zu schaffen – an manchen Stellen geglückt, an anderen mit Ausbaumöglichkeiten. Insgesamt eine unterhaltsame Sommerlektüre.

Buchinformation

  • Format: Kindle Ausgabe
  • Dateigröße: 3904 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 246 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07HHKWP3V

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.