Die Novizin. Mord im Jahr des Herrn 1431

Autorin: Margaret Frazer
Übersetzerin: Anke Grube

freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Autorin über NetGallery

Worum es geht

Eigentlich ist das Buch bereits im Titel vollständig zusammengefasst. Wir befinden uns im Jahr 1431 zur Zeit Heinrich IV, im englischen Koster Frideswide. Ein Mord passiert. Wer ermittelt? Es ist Schwester Frevisse, der Schwester Hospitalaria, die versucht, die Unschuld der Novizin Thomasine zu beweisen, welche eigentlich nur zur falschen Zeit am falschen Ort war.

Das Buch ist Teil einer Serie, die in den USA eine begeisterte Leserschaft hat.

Meine Meinung

Margaret Frazer hat für ihren Mittelalterroman gut recherchiert – soweit es um Details aus dem Klosterleben oder um die Epoche geht, in der die Geschichte stattfindet. Eindeutig nicht mittelalterlich wirken die Umgangsformen der Figuren, vor allem die Denkansätze und so wirkt der Roman wie eine schlechte Kopie von „Im Namen der Rose“ mit weiblicher Besetzung. Unterhaltsam ist er trotzdem und spannend bis zum Schluss. Das kriminalistische Geschick der Schwester, das tatsächlich weit mehr an Miss Marple erinnert als an die Vorgangsweise, die man im ausgehenden Mittelalter vermuten würde, ist bestrickend und der Aufbau der Geschichte besticht durch seine Logik. Trotzdem bleibt die kleine Irritation beim Lesen.

Fazit

Ein unterhaltsamer Kriminalroman aus dem Mittelalter mit modernem Touch.

Buchinformationen

  • Format: Kindle Ausgabe
  • Dateigröße: 2085 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 293 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3746624118
  • Verlag: Aufbau Digital; Auflage: 1 (1. September 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07HX9TQNK

Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.