Klaus, wir retten dich, halt aus

Autorin: Andrea Schomburg
Illustrator: Igor Lange

Rezensionsexemplar freundlicherweise vom Verlag arsEdition zur Verfügung gestellt

Worum geht’s?

Eine kleine weihnachtliche Geschichte, in der die Maus Klaus spurlos verschwindet. Aufgrund der großen Spuren, die sie im Schnee finden, vermuten Klaus‘ Freunde, dass er von einem Monster entführt wurde. Trotz ihrer großen Angst machen sie sich auf, um ihn zu retten.

Rezension

Das Büchlein mag sich gut in einem Adventskalender voller Geschichten machen. Ein winterliches Setting, dazu noch recht gekonnt gedichtete Reime. Nicht ganz einverstanden bin ich mit dem Weihnachtsbezug, denn außer einem Schmaus am Ende bleibt von dem Gedanken des Festes nichts übrig. Die Geschichte erzählt von Mut, davon dass Freunde füreinander einstehen und ihre Angst überwinden, um einem Freund zu helfen. Aber das hätte sie auch ohne den Weihnachtsschmaus und das „Frohe Weihnachten, lieber Klaus“ wunderbar hinübergebracht.

Die Illustrationen sind recht nett, für die Altersgruppe sicher ansprechend und bieten Anreize zum Entdecken und Sprechen, jedoch ohne großen künstlerischen Anspruch.

Fazit

Ein Buch, das in einem Lese-Adventskalender einen guten Platz findet, schnell durchgeblättert, gelesen und dann wieder vergessen ist.

Buchinformationen

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: arsEdition (19. September 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783845825229
  • ISBN-13: 978-3845825229
  • ASIN: 3845825227
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 – 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 1 x 24,8 cm

Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.