Ein Bett in Cornwall

Autorin: Alexandra Zöbeli
Verlag: Forever

 

Worum’s geht (Klappentext)

Für Sophie bricht von einem auf den anderen Moment eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr Mann auf der Autobahn verunglückt ist – zusammen mit seiner Geliebten, für die er sie offenbar verlassen wollte. Verwirrt und wütend steht Sophie vor seinem Grab, so viel hätte es noch zu sagen gegeben und zurück bleiben Leere, Hass, Trauer und Verzweiflung. Zusammen mit ihrem Kater flüchtet Sophie aus dem geordneten Leben in der Schweiz und fährt einfach los. Ihre Reise endet in Cornwall, wo sie von einem älteren Ehepaar aufgenommen wird, das sich rührend um sie kümmert. Sophie will sich von nun an auf ihr eigenes Leben konzentrieren und beschließt, in England zu bleiben und ein Bed and Breakfast zu eröffnen. Dabei lernt sie Lucas kennen, einen bekannten englischen TV-Moderator, der sie mit seiner arroganten Art in den Wahnsinn treibt. Doch dann erweist sich Lucas als Retter in der Not, und Sophie muss sich fragen, ob die große Liebe nicht vielleicht doch in der englischen Provinz zu finden ist …

Rezension:

Schon der Titel lässt die Leserin vom märchenhaften Cornwall träumen: blaues Meer, Klippen, bunte englische Gärten, schnuckelige Häuschen. Das Cover tut das seine dazu und natürlich freut man sich auf Lesestunden, in denen man sich in den Urlaub träumen kann – und wird nicht enttäuscht. Die Protagonistin Sophie tut das, woran wir alle mal denken: Sie bricht nach einem Schicksalsschlag alle Zelte hinter sich ab und reißt aus. Dass sie dann in Cornwall ein Nest findet, ist nicht geplant. Eigentlich läuft alles zu glatt. Netterweise hat ihr verstorbener Ehemann eine Lebensversicherung abgeschlossen, ihr Haus kann sie auch verkaufen, sie findet sofort Anschluss in Cornwall und dann auch noch gleich einen Mann. Die einzigen Stolpersteine liegen in ihr selbst und das sind wie wir alle wissen, die Hindernisse, die am schwierigsten zu überwinden sind. Sophie arbeitet dran, kriegt auch immer wieder mal den Kopf gewaschen und einen Spiegel vorgehalten und findet natürlich ihr Glück.

Alexandra Zöbeli schreibt unaufdringlich und unterhaltsam. Ihre Erzählung bezieht alle Sinne mit ein. Man kann die Gerüche in ihrer Seifensiederwerkstatt genauso riechen, wie die Düfte, die durch ihre Küche strömen. Vor dem Auge der Leserin lässt sie ein idyllisches Cornwall auferstehen, unser Herz klopft bei den sehr einfühlsam geschriebenen Liebesszenen mit.

Fazit:

„Ein Bett in Cornwall“ ist ein Buch zum Genießen. Es entschleunigt, lässt die Leserin eintauchen in ein Cornwall, in dem alles ein bisschen gemütlicher angegangen werden kann und macht Lust auf einen Urlaub in einem Bed&Breakfast – möglichst in dem von Sophie!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3166 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Forever (14. November 2014)

Link zu Amazon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.